Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Die Liebe feiern

Die Bedeutung der Trauung

"Gott ist die Liebe; und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm." (1. Johannesbrief 4,16)

Am Anfang ist die Liebe zwischen zwei Menschen. Sie ist ein Geschenk Gottes. Die Liebe verbindet die beiden auf ihrem gemeinsamen Lebensweg. Deshalb stehen bei einer evangelischen Trauung die Dankbarkeit für das Geschenk der Liebe und der Segen Gottes für das gemeinsame Leben des Paares im Vordergrund.

Im Gottesdienst wird dafür gebetet, dass Gott das Paar begleite und schütze, damit aus den Träumen und Lebensplänen Gutes entstehe. Die Gemeinde bittet Gott darum, dem Paar auch durch Krisen hindurch zu helfen und die Partnerschaft zu festigen. Die kirchliche Trauung wird als ein sehr persönlicher Gottesdienst in der festlichen Atmosphäre einer Kirche gefeiert.

Es ist alles andere als selbstverständlich, dass zwei Menschen mit ihren je eigenen Träumen und Wünschen, Lebensplänen und -geschichten, Fähigkeiten und blinden Flecken eine feste und lebenslange Beziehung eingehen wollen und können. Dass sie eine dauerhafte Beziehung wollen, machen die Partner*innen im Trauversprechen öffentlich. Sie suchen sich einen Bibelvers (Trauspruch) als Lebensmotto. Sie bringen vor der Festgemeinde und Gott zum Ausdruck, was sie einander bedeuten und dass sie sich einander versprechen. Wie Gottes Verheißung für gute und schlechte Tage gilt, wollen die beiden in schönen und schweren Stunden zusammen bleiben, ihre Liebe gestalten und wachsen lassen. Dies braucht regelmäßige Pflege, von den Liebenden und ihrer Umgebung. Zuweilen kann es auch notwendig und sinnvoll sein, im Lauf der Beziehung eine Paarberatung aufzusuchen.

Wir haben auf den folgenden Seiten einige wesentliche Informationen rund um das Thema Trauung zusammen gestellt. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn etwas offen geblieben ist. Einige grundsätzliche Fragen finden Sie ebenfalls zusammengestellt. Den Flyer der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz "Lass uns heiraten - Informationen zur Kirchlichen Trauung" können Sie HIER downloaden.

⇒ Download Formblatt Anmeldung Trauung

Letzte Änderung am: 03.10.2020