Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bläser

Posaunenchor Mariendorf

Auch wenn wir mit über 100 Jahren gemeinsamen Musizierens der älteste Posaunenchor in Berlin sind, spielen wir 16 Bläserinnen und Bläser klassisches, aber auch modernes Repertoire. Neben der Begeisterung des Publikums bekam der Chor 2018 eine Auszeichnung des Bundespräsidenten, die Pro Musica-Medaille. Wir freuen uns, Gottesdienste, Gemeindefeste und auch weltliche Veranstaltungen mit unserer Musik mitzugestalten. Dabei leben wir Ökumene, denn wir kommen aus und musizieren in evangelischen, katholischen und freikirchlichen Gemeinden. Neben den wöchentlichen Proben verbringen wir einmal im Jahr ein gemeinsames Wochenende zum Üben und zur Vorbereitung auf unser jährliches Konzert.

Proben montags um 20:00 Uhr im Johanna und Jochen Klepper-Haus, Rathausstraße 28, Berlin-Mariendorf. Musikalische Leitung Kantor Friedrich-Wilhelm Schulze Email Kantor(at)ev-kirchengemeinde-mariendorf.de. Chorleitung: Klaus-Günter Graf Telefon (030) 752 8341

Bläserkreis Mariendorf

Der „Bläserkreis Mariendorf“ wurde von Martin Neitzel im Jahr 1973 gegründet. Er leitet ihn bis heute. Drei Mitglieder der ersten Stunde sind ebenso noch dabei. Es gibt einen stabilen Kern, der dafür sorgt, dass Auftritte stattfinden können. Es ist abwechslungsreiche Musik-Literatur, die uns kompetent nahegebracht wird, und die Spielbarkeit dieser Noten für uns Laien-Bläser macht Lust auf das Üben. Die Freude am gemeinsamen Musizieren verbindet (uns) und verschafft viele entspannte Mittwoch-Proben. Ein breit angelegtes Repertoire von Barock bis Swing ermöglicht es, sowohl Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Bläserkonzerte in der Dorfkirche und in der Martin-Luther-Gedächtniskirche als auch weltliche Veranstaltungen zu gestalten. Tradition hat das alljährliche Musizieren an den Adventssonntagen im Britzer Garten und das Turmblasen am Heiligen Abend auf der Adlermühle (Säntisstraße).

Zahlreiche Einzelveranstaltungen wurden vom Bläserkreis musikalisch bestritten, wie das Richtfest des Glockenturmes der Parochialkirche in Berlin-Mitte, Auftritte im Rahmen der Eröffnung der IGA Berlin-Marzahn und der „Fête de la Musique“ zum Sommeranfang. Unser musikalisches Wirken führte uns mehrmals nach Brandenburg und Hamburg sowie zweimal nach Südfrankreich, zuletzt für 10 Tage im August 2018. Wir folgten einer Einladung der Gemeinde Saint Lary in den französischen Pyrenäen am Jakobsweg gelegen. Krönender Abschluss war unser Konzert mit Werken aus den vergangenen 300 Jahren in der vollbesetzten Kirche. Die reichlichen Geldspenden trugen insbesondere zum Erhalt der mit barocken Elementen ausgestatteten Kirche bei, die den Charakter des Ortes prägt.

Proben mittwochs 18:00-19:45 Uhr im Gemeindesaal Friedenstraße 20, Berlin-Mariendorf. Jedes neue Mitglied, ob „Hoch oder Tief“, „Newcomer“ oder „Advanced“, ist herzlich willkommen. Ansprechpartner sind Martin Neitzel, Telefon (030) 711 4549 oder Angela Reichardt, Telefon (030) 681 5686.

Letzte Änderung am: 09.04.2020